4 Minuten Lesedauer

Sicherheit im 3D-Ersatzteilkatalog – 4 Grundprinzipien

05.03.2021

Sicherheit im 3D-Ersatzteilkatalog

Deutschlands Maschinen- und Anlagenbauer sind bekannt und weltweit geschätzt für die hohe Qualität ihrer Produkte. Zum Schutz dieser Entwicklungs- und Ingenieursleistung müssen wichtige Sicherheitsaspekte berücksichtigt werden.

So auch im 3D-Ersatzteilkatalog und Service-Informationssystem.

Welche Möglichkeiten es gibt, Ihre 3D-Daten im digitalen Ersatzteilkatalog und Service-Informationssystem umfangreich zu schützen, stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor.

 

Sie möchten wissen, wie Sie mit Ihren vorhandenen 3D-Daten automatisiert und einfach Ersatzteilkataloge und Service-Informationssysteme erzeugen? Dann laden Sie jetzt unsere Broschüre zum Thema Nutzung von 3D-Daten herunter!

3D-Broschüre herunterladen

 

Grundsätzlich gibt es vier Prinzipien, um Produktdaten im 3D-Ersatzteilkatalog zu schützen: Beschränkung des Zugriffs, Veränderung der Geometrien, Bereinigung von Metadaten und serverseitiges Laden.

1) Beschränkung des Zugriffs

Eine Beschränkung des Zugriffs erfolgt einerseits über APIs, andererseits über ein flexibles Rechte- und Rollenkonzept, das den einzelnen Nutzergruppen nur Zugriff auf die für sie jeweils notwendigen Informationen in unterschiedlichem Detailgrad ermöglicht. Zusätzlich können die Funktionen des digitalen 3D-Ersatzteilkatalogs eingeschränkt werden, sodass z.B. ein Abmessen der Bauteile für bestimmte Nutzerrollen nicht möglich ist. Zudem besteht die Möglichkeit, die 3D-Modelle in Ihrem digitalen Ersatzteilkatalog oder Service-Informationssystem mit Copyright-Angaben, Ablaufdatum und Passwortschutz zu versehen.

Sicherheit im 3D-Ersatzteilkatalog

2) Veränderung der Geometrien

Zusätzlich zur Zugriffsbeschränkung empfiehlt sich eine Veränderung der Geometrien der 3D-Modelle, um Ihr geistiges Eigentum vor Nachahmung zu schützen. Dafür gibt es eine Reihe von Tools, die verschiedene Funktionen bieten.

Werden 3D-Modelle verzerrt, vereinfacht oder verfremdet – idealerweise per Zufallsprinzip -, so bleiben Ihre Produkte in ihren Grundstrukturen erkennbar, aber die genauen Geometrien, Maße von Kanten und Kurven sowie andere Details sind nicht mehr sichtbar. Diese Skalierung oder Verfremdung kann automatisiert erfolgen, sodass hier kein manueller Aufwand nötig ist. In diesem Prozess können auch Farbdaten entfernt werden.

3D Ersatzteilkatalog

Die Generierung von polygon-basierten Abbildungen ist eine weitere Möglichkeit, um 3D-Modelle nicht in ihrer Gänze sichtbar zu machen. Das Originalprodukt bzw. -bauteil wird nicht vollständig abgebildet; es erfolgt nur eine Annäherung an dessen Form. In der Regel sind diese Graphiken in schwarz-weiß abgebildet und verhindern damit, dass Informationen über die Farbgestaltung ersichtlich sind. Zusätzlich ist die Topologie von polygon-basierten Abbildungen nur zu einem bestimmten Prozentsatz nachvollziehbar.

Innenliegende Teile, nicht sichtbare Objekte oder Bohrungen können zudem automatisiert gelöscht werden. Auf diese Weise können wichtige mechanische Daten geschützt werden, während der Anwender des 3D-Ersatzteilkatalogs weiterhin die Außenhülle der Baugruppe oder des Produktes erkennen kann. So ist z.B. der Motor eines Fahrzeugs weiterhin erkennbar, aber die darin verbauten Baugruppen und Teile bleiben verborgen.

3) Bereinigung von Metadaten

Das Reduzieren oder die Bereinigung von Metadaten ist eine gute Möglichkeit, um die Performance des 3D-Ersatzteilkatalogs zu erhöhen. Außerdem geben Sie damit weniger Detailinformationen über Ihre Produkte preis und schützen diese zusätzlich.

4) Serverseitiges Laden der 3D-Daten

Des Weiteren gibt es Tools, die ein serverseitiges Laden Ihrer 3D-Daten im digitalen Ersatzteilkatalog oder Service-Informationssystem ermöglichen. D.h. die eigentlichen 3D-Daten bleiben auf Ihren Servern. Die Nutzer Ihres digitalen Ersatzteilkatalogs oder Service-Informationssystems laden innerhalb kürzester Zeit und hoch performant 2D-Graphiken Ihrer 3D-Modelle – browser-, geräte- und plattformunabhängig. Für den Betrachter ist dieser Unterschied nicht ersichtlich. Ihre Daten sind jedoch vor Nachahmung geschützt, da diese nicht clientseitig geladen werden.

Fazit: Schützen Sie jetzt Ihre wertvollen Daten!

In der Regel werden verschiedene Sicherheitsmaßnahmen kombiniert. Gerne informieren wir Sie im Detail und entwickeln mit Ihnen gemeinsam das für Sie passende Gesamtkonzept.

Neugierig geworden?

Dann nutzen Sie jetzt unsere exklusiven 3D-Angebote:

Für Interessenten:

Wir erstellen einen kostenfreien 3D-Demo Katalog mit Ihren Daten individuell für Sie*

3D-Demo Katalog anfragen

 

Für Bestandskunden:

Kostenfreier Check Ihrer 3D-Daten und Entwicklung eines kostenfreien 3D-Demo Katalogs**

Kostenlosen 3D-Datencheck anfragen

Ein digitaler 3D-Ersatzteilkatalog lohnt sich.

3D-Ersatzteilkataloge sind ein mächtiges Werkzeug, das die Qualität Ihres After Sales Services verbessert und den Ersatzteilverkauf erheblich ankurbelt. Lesen Sie mehr über die Nutzungsmöglichkeiten eines 3D-Ersatzteilkatalogs für Ihre internen Abteilungen und Kunden in unserem Blogbeitrag.

 

Überzeugen Sie sich jetzt selbst von den Möglichkeiten einer browser- und plattformunabhängigen Darstellung Ihrer 3D-Daten!

Vertrauen Sie auf unsere Expertise

Wir verfügen über langjährige Technologiepartnerschaften mit Anbietern von CAD- und 3D-Software (z.B. Lattice Technology, Kisters, Autodesk, Dassault Systemes und SolidWorks). Mit unseren Partnern sowie unserem umfangreichen Tool-Set haben wir bereits zahlreiche 3D-Ersatzteilkatalog-Projekte erfolgreich umgesetzt. Gerne unterstützen wir auch Sie dabei!

Kontakt aufnehmen

 

* Bei diesem Angebot handelt es sich nicht um einen Beratungsworkshop, sondern um die kostenfreie Erstellung eines Demo Katalogs auf Basis eines von Ihnen bereitgestellten Datenpakets.

** Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum von 01.03.2021 bis 30.04.2021 für Kunden der Quanos Service Solutions GmbH. Es handelt sich nicht um einen Beratungsworkshop, sondern um die Analyse eines vom Kunden bereitgestellten Datenpakets sowie die Entwicklung eines kostenfreien Demo Katalogs mit diesen Daten.

Das könnte Sie auch interessieren:

4 Minuten Lesedauer

3 Vorteile eines 3D-Ersatzteilkatalogs für Anwender

3D-Modelle, die in produzierenden Unternehmen für die Konstruktion von Maschinen, Geräten oder Anlagen in CAD-Systemen erzeugt werden, bieten erhebliches Potential für die weitere Nutzung in anderen Abteilungen des Unternehmens. „Low Hanging Fruit“ sind ...

4 Minuten Lesedauer

Anwendungsfälle für die Nutzung von 3D-Modellen im After Sales

Während Ingenieure und Konstrukteure in produzierenden Unternehmen 3D-Daten in CAD-Systemen nutzen, haben andere Abteilungen dieser Unternehmen in der Regel nur Zugriff auf die abgeleiteten 2D-Zeichnungen. Zu groß sind die Bedenken, dass interne...

3 Minuten Lesedauer

3D-Daten im B2B E-Commerce erfolgreich nutzen

Das Offline-Geschäft ins Online-Business zu übertragen, stellt für einige Unternehmen eine Herausforderung dar. Ziel ist es, die Bedürfnisse der Kunden online mindestens genauso gut zu bedienen wie in der Offline-Welt – jedoch effizienter, schneller,...