Themen

2 Minuten Lesedauer

Was macht eigentlich ein IT-Projektmanager?

29.05.2018

IT-Projektmanager im Meeting

Was ist eigentlich ein Projektmanager? Und was muss man drauf haben, um ein IT-Projektmanager zu werden? Was sind die Besonderheiten des Jobs als IT-Projektmanager? Welche Qualifikationen muss man mitbringen und wie sieht der Arbeitsalltag aus? Das erfährst Du hier!

Koordinations- und Kommunikations-Genie

Ein IT-Projektmanager befasst sich im Gegensatz zum IT-Consultant/ Anwendungsberater mit der Koordination statt der Umsetzung eines Projektes. Er plant, überwacht die Umsetzung, trifft Entscheidungen und nimmt das Projekt am Ende ab und holt sich für die Nachbetrachtung Feedback von allen Beteiligten.

Dabei darf man nicht vergessen, dass ein IT-Projektmanager nicht nur ein Projekt, sondern mehrere gleichzeitig am Laufen hat und hält.

Damit das auch funktioniert ist beim Projektmanager Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg. Denn er ist die Schnittstelle zwischen allen Beteiligten. Er spricht mit der Entwicklung, dem Kunden den ausführenden Consultants, aber auch externen Projektmitarbeitern. Beim IT-Projektmanager laufen alle organisatorischen Fäden zusammen, weshalb er die 3 wichtigsten Punkte im Projektmanagement immer im Auge haben muss.

Ziel – Zeitplan – Kosten

Der Projektmanager steht unter großem Druck und ist Ansprechpartner für alle Mitwirkenden des Projektes. In dieser Position muss man auch mit spontan auftreten Problemen souverän umgehen können. Die größte Herausforderung ist es, die perfekte Balance zwischen „so günstig wie möglich“, „so qualitativ hochwertig wie möglich“ und „so schnell wie möglich“ zu finden.

Daher sind die drei wichtigsten Aspekte im Projektmanager-Beruf: Ziel, Zeitplan und Kosten.

Neben den drei Aspekten muss der IT-Projektmanager eine hohe Belastbarkeit, Flexibilität und vor allem die Fähigkeiten aufweisen, sich schnell auf neue Aufgaben und Probleme einzustellen und Entscheidungen zu treffen.

Den Wald trotz Bäumen sehen

Der IT-Projektmanager hat immer das große Ganze im Blick. Wo andere nur Bäume sehen, sieht er den Wald. Mit einer tadellosen Projektdokumentation macht er dabei nicht nur seinen Beteiligten, sondern auch sich selbst das Leben leichter.

Routine? Fehlanzeige!

Den typischen Arbeitstag eines Projektmanagers gibt es schlichtweg nicht. Neben Konzeptions- und Planungsaufgaben, verbringt ein IT-Projektmanager viel Zeit an den Tischen anderer. Er bespricht den Aufgabenfortschritt, hält Meetings und muss unter Umständen spontane Entscheidungen treffen um das Projekt am Laufen zu halten. Ab und zu ist er auch in Werkshallen, auf Events oder beim Kunden vor Ort unterwegs. Der Job des IT-Projektmanagers ist und wird nie langweilig.

IT-Projektmanagement? What’s the difference?

Was ist der Unterschied zwischen einem „reinen“ Projektmanager und einem „IT-Projektmanager“. Ganz klar das technologische Fachwissen. Ein IT-Projektmanager sollte Affinitäten in den Bereichen Technologie, Internet, Software, Hardware und Industrie aufweisen. Ein IT-Projektmanager muss im Gegensatz zu einem IT-Consultant nicht eine Software-Implementation durchführen und technische Details kennen, sollte aber auf ein grundlegendes technisches Verständnis und Neugierde zugreifen können.

Gleichzeitig arbeiten IT-Projektmanager mit Softwareentwicklern zusammen, die eine ganz eigene Spezies in der Technik-Branche darstellen, weshalb IT-Projektmanager ein gutes Menschengespür besitzen müssen. Neben einer guten Empathie, die nicht nur gegenüber Softwareentwicklern hilft, ist eine geduldige und deeskalierende Persönlichkeit für einen IT-Projektmanager von Vorteil.

Innovation mitgestalten

Bei uns arbeitest Du als IT-Projektleiter intensiv mit der Entwicklungsabteilung und den Consultants zusammen. Du triffst Absprachen, leitest und koordinierst das Geschehen, triffst projektbezogene Entscheidungen und planst die Projekte in dem aktuellen Geschäftsbetrieb.

Mit Kunden und Interessenten aus aller Welt hast Du mit den unterschiedlichsten Menschen und Firmen zu tun. Dabei ermöglicht unsere technologische Marktposition die aktive Mitgestaltung von Trends und gemeinsam mit Kunden und Partnern die Gestaltung von erfolgreichen Innovation.
Seien es Experimente mit 3D Druck, ein routinierter Umgang mit IoT und Industrie 4.0 in zahlreichen Anwendungsfällen, Echtzeit Data Analytics, Predictive Maintenance, Augmented Reality oder Virtual Reality!

Gestalte mit uns die nächsten Trends und bewirb Dich jetzt!

Entdecke unsere Karriereseite

Das könnte Sie auch interessieren:

3 Minuten Lesedauer

4 Fakten, die Du noch nicht über den Job des IT-Consultants bzw. IT-Beraters wusstest

Die Freuden in dem Beruf und den Aufgaben eines IT-Consultants (m/w) überwiegen. Man lernt stetig neue Menschen und Kulturen kennen, bildet sich ständig weiter und sammelt Erfahrungen, die einen nicht nur beruflich, sondern auch persönlich weiterbringen....

4 Minuten Lesedauer

Interview mit dem Teamleiter und langjährigen Mitarbeiter Hermann Arya

Hermann Arya, seit 2006 bei der TID Informatik GmbH (TID) als Projektmanager (PM) tätig, weiß, worauf es im Projektmanagement ankommt. Er ist Profi in seinem Bereich und kennt die Aufgaben eines PMs, der beim Kunden mit dem CATALOGcreator®, der...

5 Minuten Lesedauer

Daniel Binder & Mario Nawrath im Interview

Innovative junge Köpfe mit viel Berufserfahrung – ein Traum jedes Unternehmens und bei der TID kein Widerspruch. Beide kaum Dreißig, beide schon seit mehr als 10 Jahren in die Weiterentwicklung des CATALOGcreator® involviert. Daniel Binder, Leiter der...